Home Band Demos History Fotos Video Presse Download Kontakt

unsere kleine geschichte //

Das Konzept dieser „ALLSTAR BAND“ hat sich inzwischen bestens bewährt, was durch diverse äußerst positive Zeitungskritiken belegt wird.

Die Gruppe hat sich  nicht auf die übliche Dixieland –Richtung fest gelegt, sondern schaut sehr intensiv „über den Tellerrand“ hinaus. Diese Tatsache zeigt sich in der außergewöhnlichen Vielseitigkeit des Repertoires, in dem neben klassischem Oldtime-Jazz auch Swing ,Bossa Nova, Rock’n Roll, Funk und auch einige Oldies Platz finden.

OLAF KING als Bandleader ist für die Moderation zuständig, die auf Grund seiner jahrelangen Entertainertätigkeit entsprechend  professionell und humorvoll ist. Hervorzuheben ist auch, dass Olaf  mit seinen Parodien auf Louis Armstrong, Ray Charles, Dean Martin oder Elvis Presley immer wieder für besondere Highlights sorgt. Dieses gilt auch für BERND MÜLLER mit seinen Parodien u.a. auf Fats Domino und Louis Prima.

Jeder Solist der OLAF KING ALLSTARS spielt in seiner jeweiligen Stammband bereits seit vielen Jahren, und somit ist es für den Einzelnen immer wieder ein interessantes Erlebnis, in dieser Formation einen völlig anderen Klangkörper zu erleben. Dieses spiegelt sich auch in der auffallenden Spielfreude der Musiker wider.

Das Motto „Jazz Entertainment“ wurde in den letzten Jahren um das Konzept „Jazz meets Pop“ erweitert. Hier werden Titel aus dem Bereich Popmusik im jazzigen Outfit präsentiert. Wir wollen dadurch Menschen erreichen, die immer schon Jazz-Fans waren, es nur noch nicht wussten.

Zahlreiche Reengagements beweisen, dass die OLAF KING ALLSTARS als eine der vielseitigsten Jazzbands der norddeutschen Region mit ihrem Programm richtig liegen. Begeisterte Pressestimmen unterstützen diese Vermutung.

Ein Zitat aus dem Publikum: „Eigentlich mag ich keinen Jazz, aber diese Band gefällt mir“.

Impressum